Blütenpollen

8,75 

Blütenpollen in Kapseln

Bereits in der Antike wurde der Pollen konsumiert. Im sogenannten „Gold der Bienen“ befinden sich Naturstoffe in großer Vielzahl. Dank der wertvollen Inhaltsstoffe ist der Pollen das natürlichste und zugleich idealste Nahrungsergänzungsmittel – zu jeder Zeit und in jedem Lebensabschnitt.

 

10 vorrätig

Artikelnummer: 67 Kategorie:

Beschreibung

Blütenpollen in Kapseln

Äußerst fein vermahlen. Hierdurch können die wichtigen Nährstoffe noch schneller aufgenommen werden.

Pollenernte

In der Imkerei kann eine spezielle Vorrichtung, eine sogenannte Pollenfalle, am Eingang (Flugloch) eines Bienenstockes angebracht werden. Dies ist im Wesentlichen ein Gitter, durch das sich die heimkehrenden Flugbienen zwängen müssen, wobei sie ihre „Pollenhöschen“ verlieren (abstreifen). Die Pollenklümpchen fallen dabei in ein Auffanggefäß, das in der Regel zweimal am Tag geleert wird. Danach muss der so gewonnene Pollen sofort gereinigt (Fremdkörper aussortieren) und getrocknet werden. Wie das Bienenbrot, das auch überwiegend aus Pollen besteht, ist der Pollen essbar.

Der Pollen schmeckt süß und lieblich. Vor allem wenn er gemeinsam mit Nahrungsmitteln wie Obstsalat oder Müsli verzehrt wird, empfindet der Genussmensch die Nahrung als wahren Gaumenschmaus. Darüber hinaus eignet sich Blütenpollen bestens, um Tee oder Fruchtsäfte auf gesunde Weise zu süßen.

In den vollen Genuss ihrer Kraft kommen Sie jedoch nur dann, wenn Sie die Pollen ausreichend einspeicheln und sehr lange kauen. Weichen Sie die Pollen vor Verzehr für mindestens eine Stunde in Honig, Jogurt, Milch oder Orangensaft ein. So können die Wirkstoffe im Inneren optimal freigesetzt werden.

Wahrhaft nahrhaft wirkt der Pollen beim Einnehmen von größeren Mahlzeiten, denn hier trägt er dazu bei, dass der Körper die Nahrung besser verarbeiten kann. Damit der Pollen seine Wirkung nicht verliert, sollte allerdings darauf geachtet werden, dass er niemals überhitzt wird.